Interessieren Sie sich für die Frage, wie eigentlich eine Seefracht berechnet wird?

Gerne erläutern wir als Logistikunternehmen für Seefracht, wie eine solche Berechnung erfolgt.

Container und Kühlcontainer gibt es mit unterschiedlichen Volumen und maximalen Belastungen.

Die Grundlage zur Seefrachtberechnung beruht immer auf:

Der Länge (cm) x Breite (cm) x Höhe (cm)  dies entspricht dem Kubik.

Für Seefracht bedeutet dies 1 Kubik gleich 1.000 Kilo. Abgerechnet wird in Kilogramm oder Kubikmeter, je nach dem was höher ist.

Maße, Halterungen und Stapelbarkeit der Seefrachtcontainer sind durch die internationale Seeschifffahrts-Organisation (IMO) genormt. ISO-Norm 668 ist die technische Bezeichnung dieser Norm.

Seefrachtcontainer können über Land und Wasser transportiert werden.

Haben Sie weitere Fragen?

Gerne dürfen Sie uns direkt kontaktieren:

+49 (40) 55 50 16 50

oder nutzen Sie unser Onlineformular zur Kontaktaufnahme.